Statt GL8, schwimmen mit Ute!

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Fabian sagt:

    Kann es sein, dass die Vide­os nicht funk­tio­nie­ren? Ich bekom­me nur die Info “Die­ses Video ist pri­vat”.

    Ansons­ten kann ich mir gut vor­stel­len, dass so eine Kamera-Aufzeichnung vie­les Böses auf­deckt. Wür­de ich aber trotz­dem ger­ne mal machen, ist doch bestimmt total hilf­reich. Warst du danach auch schon wie­der schwim­men?

    • Sandra Bilo sagt:

      Hi Fabi­an,

      die Vide­os funk­tio­nie­ren übri­gens jetzt! Ich bin mit die­sem You­Tube Kram noch nicht so wirk­lich ver­traut.
      Schwim­men war ich schon wie­der und wenn man sich ganz doll kon­zen­triert, dann kann man sei­nen fal­schen Schwimm­stil ein paar Bah­nen ver­än­dern, aber man muß die gan­ze Zeit dar­an den­ken und darf nicht ein­fach so vor sich hin schwim­men. Dann fällt man auto­ma­tisch in sei­ne alte Bewe­gung zurück!
      Also, kur­ze Stre­cken mit Pau­sen dazwi­schen, in denen man sich wie­der auf die Bewe­gung kon­zen­triert, dann hab ich viel­leicht né Chan­ce mei­ne “fal­sche Bewe­gung” dau­er­haft umzu­stel­len.

      Gruß San­dra

      • Thomas B. sagt:

        Hal­lo San­dra,
        was sind denn Dei­ne fal­schen Bewe­gun­gen?

        Es sieht doch eigent­lich schon ganz gut aus.
        Ich fin­de dass der Arm etwas zu steil ein­taucht.
        Kann aber auch täu­schen.

        Wenn man sich beim Schwim­men ver­bes­sern will hilft halt nur üben üben üben.

        Ich habe auch erst vor 2 Jah­ren ange­fan­gen Kraul zu ler­nen und habe gemerkt, dass ein­mal Trai­ning die Woche gleich kein­mal ist.

        Berich­te doch mal über die Tro­cken­übun­gen, das wür­de mich mal inter­es­sie­ren.

        Vie­le Grü­ße

        Tho­mas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.