pa-a News

0

Endlich eingetroffen: Die Basis unseres Erfolgs

Über­ra­schung am Mor­gen: Der DHL-Mann bringt das Paket mit den maß­ge­fer­tig­ten Ein­la­gen von IOS. Je ein Paar zum Lau­fen, Biken und durch die Stadt bum­meln. Der Erfolg steht nun auf gesun­den Füßen, jetzt liegt…

3

Gelungenes Leben in der Unkomfortzone

Ich sehe die­sen Mann wirk­lich kri­tisch, bin aber fas­zi­niert von des­sen Lebens­leis­tung: Rein­hold Mess­ner. Was er auf die Bei­ne gestellt hat (auch noch mit fort­ge­schrit­te­nen Jah­ren) reicht locker für sie­ben bis 12 Leben. Mir scheint, Mess­ner besteht zu 100 % aus Moti­va­ti­on und Ziel­stre­big­keit — ver­mut­lich auch ein Grund, war­um er nicht nur Freun­de in der Sze­ne der Aben­teu­rer und Berg­stei­ger hat. Und dann kam er nach Düs­sel­dorf zu einem Vor­trag.

0

Mit IOS-Technik zum Ironman Switzerland

Hal­lo Leu­te,

für mich stand bereits vor Roth fest, dass ich mich auch im nächs­ten Jahr wie­der auf die Rei­se zu einem Iron­man machen wer­de. Eine Rei­se, die ich bis­her immer gemein­sam mit „mei­nen Jungs“ unter­neh­men konn­te. Ob Regens­burg oder Roth, wir hat­ten als Grup­pe jedes­mal eine tol­le Zeit. 

0

Erinnerungen und Motivation

Hal­lo Zusam­men, Erin­ne­run­gen wer­den wach, wenn man nach dem Iron­man Hawaii am nächs­ten Mor­gen die Bericht­erstat­tung im HR3 anschaut. Ich gebe zu, ich bin ein­ge­schla­fen, Schan­de über mich. Aber ich konn­te ent­spannt mei­ne Augen…

1

Schwimmen mit Weltmeistern

So Leu­te, das hier ist mein Wohn­zim­mer”, begrüßt uns Chris­ti­an Kel­ler am letz­ten Sams­tag zum gemein­sa­men Schwimm­trai­ning im Schwimm­zen­trum Essen Rüt­ten­scheid. In die­ser funk­tio­na­len, gera­de­zu Schwimm­ki­lo­me­ter for­dern­den Hal­le, hat Chris­ti­an die Grund­la­ge für sei­ne Erfol­ge gelegt: Olym­pia­me­dail­le, Welt­meis­ter­ti­tel — die Lis­te ist lang, ver­dammt lang.

0

Gruß von der Alm

Und der Gol­de­ne Okto­ber ver­schwand hin­ter einer dicken Decke aus Nebel und tief­hän­gen­den Wol­ken. Als es wie­der Tag war, da hat­te es geschneit. 

0

Aller Anfang ist mal wieder schwer

Erst ein­mal ein herz­li­ches “Hal­lo zusam­men”, lang, lang ist es her, dass ich hier mal ver­tre­ten war. Es ist an der Zeit so lang­sam wie­der in den Trainings- und Schreibryth­mus zu gelan­gen. Eigent­lich hat­te ich…

0

Genesungsgrüße von der Insel

Lie­be Leu­te,

vor zwei Tagen bin ich nun an der Wir­bel­säu­le opertiert wor­den, und zwar im Bereich der Eta­ge LWS 45. Und das ist genau dort, wo ich vor zehn Jah­ren schon ein­mal ope­riert wor­den bin. Das ist nicht schön. Lässt sich aber auch nicht ändern. Dumm gelau­fen.

0

Sie hat es so gewollt

Ehr­lich, ich tra­ge kei­ne Schuld an die­sen Vor­fäl­len! Jetzt ste­hen wir mit dem MTB auf dem Sella-Joch in 2.240 Meter Höhe und genie­ßen den herr­li­chen Blick auf die Sella-Gruppe. Elke sitzt erst zum drit­ten Mal auf dem MTB, das soll­te man viel­leicht noch hin­zu­fü­gen — aber SIE woll­te unbe­dingt hier­hin.

1

Basso Konos exklusiv für Blog-Leser

Hal­lo Leu­te,

heu­te gibt es ein ganz beson­de­res Ange­bot. Ich ver­kau­fe mein Bas­so Konos inklu­si­ve FFWD-Scheibenrad und 90mm Vor­der­rad in der Schlauch­rei­fen­ver­si­on. Das Rad wäre so zu haben wie es auf dem Foto ersicht­lich ist, jedoch mit einem ande­ren Sat­tel. Den ISM Ada­mo habe ich erst kürz­lich für mich ent­deckt und den möch­te ich auf jeden Fall behal­ten.