Die Angst vorm Schwimmen

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Dirk sagt:

    Wer hat Dir denn das Bas­so beim ers­ten Mal eingestellt?Muss ja ein abso­lu­ter Fach­mann gewe­sen sein.

    • Facki sagt:

      Hey Dirk,
      bis­her hat­te noch nie­mand mein Bas­so ein­ge­stellt. Ich habe erst ein­mal alles dran­ge­schraubt, so wie ich dach­te, es wäre gut. Auch weil ich wuss­te, dass in Bur­scheid dann die kom­plet­te Ver­mes­sung gemacht wird und alles opti­mal aus­ge­rich­tet wird. Dass die ers­ten Fahr­ten auf einem nicht ein­ge­stell­ten Rad nicht opti­mal wer­den war klar, aber jetzt passt es ja!
      Gruß Mat­thi­as

  2. Flavio sagt:

    Hi Mat­thi­as!

    Hat mich gefreut Dich heu­te in Bonn ken­nen­ge­lernt zu haben! Und Glück­wunsch zu Dei­ner Leis­tung! Scha­de dass ich beim Wech­sel doch nicht Dein Rad genom­men habe… 🙂
    Viel Erfolg noch bei Dei­ner wei­te­ren Ironman-Vorbereitung…gib alles!!

    Sport­li­che Grü­ße
    Fla­vio

    • Facki sagt:

      Hey Fla­vio,

      die Freu­de ist ganz mei­ner­seits. Toll, dass wir uns getrof­fen und ken­nen­ge­lernt haben. Genau­so toll, dass du hier gleich vor­bei geschaut ist. Und noch viel tol­ler, dass du der Ver­su­chung wider­stan­den hast MEIN BASSO beim Wech­sel zu neh­men.

      Du hast am Ende ja noch einen ordent­li­chen 15 km-Lauf hin­ge­schmet­tert. Respekt, das lief doch super. Glück­wunsch also auch zu dei­ner tol­len Leis­tung und hof­fent­lich bis bald mal wie­der.

      Gruß
      Mat­thi­as

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.